7 mal kompetente Nachhilfe in Mannheim

Kostenübernahme durch Bildungspaket

Kostenübernahme für Nachhilfe bei Schülerscout durch das Bildungspaket

Das Bildungspaket des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ermöglicht es Schülern, deren Eltern die Kosten nicht selbst tragen können, den Nachhilfeunterricht bei Schülerscout in Anspruch zu nehmen.

Voraussetzung: Die Eltern beziehen eine der folgenden Unterstützungen:

  • Leistungen gemäß SGB II oder SGB XII
  • Wohngeld
  • Kinderzulage

Der Ablauf ist ganz einfach:

  • Die beiden notwendigen Formulare erhalten Sie bei Ihrem JobCenter, bei jeder Schülerscout-Filiale oder hier als Download.
  • Die Schule (Fach- oder KlassenlehrerIn) bestätigt Bedarf und Umfang der Nachhilfe für Ihr Kind im Formular "Bestätigung der Schule".
  • Mit diesem Formular wenden Sie sich an das Schülerscout-Institut Ihrer Wahl. Sie erhalten dort von uns ein Unterrichtsangebot.
  • Das Formular "Bestätigung der Schule", das Unterrichtsangebot von Schülerscout sowie das von Ihnen auszufüllende Formular "Antrag auf Leistung für Bildung und Teilhabe" geben Sie bei Ihrem Sachbearbeiter des JobCenter ab.
  • Sobald der Gutschein Lernförderung bei Ihnen eingegangen ist, geben Sie diesen bei Ihrem Schülerscout-Institut ab, und der Unterricht kann beginnen.
    Wir rechnen unsere Leistung dann direkt mit dem JobCenter ab.
Fotolia_17616828_XS.jpg #

Schülerscout Nachhilfe-Institute Mannheim

Ihre zuverlässige Nachhilfe für Mathematik, Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und weitere Fächer!

Nachhilfeunterricht für alle: Fördermöglichkeiten

In vielen Fällen besteht die Möglichkeit, dass die Kosten für die Förderung Ihres Kindes bei Schülerscout durch das JobCenter übernommen werden.

Nähere Informationen erhalten Sie hier. Oder sprechen Sie uns einfach an!


Standorte



Kontakt

(Für alle Anliegen, die das Unternehmen "Schülerscout-Nachhilfe-Institute Mannheim" betreffen. In allen anderen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Schülerscout-Filiale)